Nutzen Sie unser Energiemanagement zwecks Reduzierung Ihrer Verbrauchskosten. Bedenken Sie ! Elektroenergie ist immer noch eine der teuersten Energieformen.

Die Energiepreise haben mittlerweile in der Kostenstruktur vieler Betriebe einen dominierenden Stellenwert bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung eingenommen, voraussichtlich werden die Energiekosten in den nächsten Jahren weiter steigen. Energieintensive Betriebe sind dadurch, künftig existenziell bedroht. Selbst in Privathaushalten besteht in der Regel ein spürbares Energieeinsparungspotential. Es ist immer wiedererstaunlich zu sehen, wie großzügig mit der Energieressource Strom umgegangen wird. Die Kosten für eine Energieberatung haben sich in der Regel innerhalb eines Jahres amortisiert. 
Energieeinsparungen sind immer noch die am schnellsten und einfachsten zu realisierenden Gegenmaßnahmen und versprechen zumindest mittelfristig den größten Erfolg. 
Ziel: Einsparung von elektrischer und fossiler Energie durch Energiereduzierungsmaßnahmen. 

Maßnahmen der Gebäudeautomatisierung

  • Gebäudeleitsystem (automatisches Abschalten von ungenutzten Verbrauchern).
  • Spitzenlastoptimierung durch gezielte Spitzenlastabschaltung in mehreren Prioritätsstufen
  • Verwendung von Sanftanlaufgeräten für motorische Verbraucher
  • Reduzierung von Standby- Verbrauchern auf ein absolutes Minimum.
  • Beleuchtungssteuerung über Präsenz- und Bewegungsmelder incl. Zeitsteuerung für Nebenr.
  • Regulierung der Allgemeinbeleuchtung durch Präsenzmelder, Helligkeitsmesser und Dimmerfunktion in Abhängigkeit vom Tageslichteinfall.
  • Gewinnung von Tageslicht für Beleuchtungszwecke durch Lichtleitsysteme.
  • Wärmerückgewinnungsanlagen (Wärmepumpen, Wärmetauscher).
  • Blindstromkompensation
  • Energiesparbeleuchtung
  • Stromgewinnung auf Dachflächen und Fassaden mittels Solargeneratoren (Photovoltaik).(siehe auch: Solare Elektro- Energiegewinnung)
  • Ausmusterung von Energiefressern.