Einbruchschutz

Unser Streben nach Sicherheit gehört mit zu den menschlichen Grundbedürfnissen.In steigendem Maße sind heute private Haushalte wie Unternehmen gleichermaßen mit der Problematik „Einbruch/Diebstahl „ konfrontiert. Prävention ist das Gebot der Stunde.
Die Sicherheitstechnik früherer Jahre war geprägt durch aufwendige und teure Technik wodurch einer durchgängigen sicherheitstechnischen Ausstattung schnell Grenzen gesetzt wurden. Moderne Geräte der Digitaltechnik zeichnen sich aus durch umfassende Funktionalität und unauffälliges Design. Hinzu kommt, dass die derzeit auf dem Markt erhältlichen Systeme relativ kostengünstig sind.
Durchgesetzt haben sich zum Beispiel: Kameraüberwachungssysteme, Präsenzmelder, Glasbruchmelder, Erschütterungsmelder, automatische Beleuchtungsschaltgeräte (Schaltuhren) und stille Alarmweitermeldungen.

Feuerschutz

Moderne Brandmeldeanlagen mit optischen Rauchmeldern, Thermowächtern und Flammenwächtern bieten einOptimum an Sicherheit., ergänzt um Kleinzentralen mit Brandmeldetableau entsprechen diese dem Stand der Feuerschutztechnik.
In Wohngebäuden bieten bereits dezentrale Einzelmelder einen ausgezeichnete Alternative.
In elektrischen Versorgungseinrichtungen wie Verteilungen und Schaltanlagen können Gefahrenquellen die zuBränden führen können, sogenannte Hotspots, vorzeitig mittels Infrarot- Thermografie Kamerasysteme ohne großen Aufwand entdeckt werden. Lassen Sie zu Ihrer Sicherheit, Ihre Elektroanlagen von uns überprüfen.

Brandschottungen

Abschottungen einzelner Brandabschnitte nach DIN 4102 zwecks Verhinderung und Ausbreitung von Feuer, Rauch und heißen Brandgasen durch Kabelschächte, Kabelkanäle und Kabeldurchführungen, je nach Brandschutzsystem für eine Feuerwiderstandsdauer von 60 – 120 Minuten.
Die Firma Füßgen GmbH ist berechtigt, Brandschottungen zu erstellen die der bauaufsichtlichen Zulassung entsprechen und vom Bauherren der zuständigen Bauaufsichtsbehörde vorgelegt werden können.

Ex- Schutz/ATEX 95/ATEX 137

Explosionsgefahr besteht beim Umgang mit brennbaren Stoffen wie: Gase, Dämpfe und Stäube. Personen die in explosionsgefährdeten Bereichen tätig sind müssen über die grundlegenden Gesundheits- und Sicherheitsabforderungen informiert sein bzw. müssen zwecks Aktualisierung des Sicherheitsniveausregelmäßig geschult werden. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig über die aktuellen Regeln und Verordnungen unterrichtet.

Überspannungsschutz/Blitzschutz

Durch eine verstärkte Einführung elektronischer Verbraucher in unsere Haushalte und Bürolandschaften wie: TV (Monitor), Videogerät, PC, Scanner, Drucker, Faxgeräte, Sattelitenantennen, Receiver, Antennenverstärkerusw. hat sich die Sensibilität gegenüber Überspannungen sprunghaft vergrößert. 
Überspannungsableiter und Blitzschutzbarrieren bieten hier richtig dimensioniert einen relativ kostengünstigenSchutz. Bedenken Sie, dass lt. Sachversicherer, Schäden an Elektrogeräten zu 30% auf Überspannung zurückzuführen sind.

- / - 

In vielen Fällen wird durch vorbeugende Sicherungsmaßnahmen an Ihrer Immobile oder Einrichtung einVersicherungsschutz überhaupt erst bezahlbar, ja es ist empfehlenswert, die Versicherungsgesellschaften bzw. den Verband der Sachversicherer bereits bei der Planung mit einzubeziehen um für Versicherungsschutz und Versicherungsprämie ein optimales Preis- Leistungsverhältnis zu erzielen.

In allen Fragen der Sicherheitstechnik beraten wir Sie individuell, objektiv, suchen nach kompakten, kostengünstigen Lösungen für Ihr Objekt und installieren das für Ihre Anforderungen zugeschnittene System. 

Für weitere Informationen, Preisauskünfte oder Angebote stehen wir Ihnen bei einem persönlichen Gespräch gerne zur Verfügung.